Allgemein

Franz Hahn, der Wein Geheimtipp aus der südlichen Pfalz!

Weinhaus Franz Hahn

Es gibt Sie noch, die Geheimtipps aus der Pfalz.

Weinhaus Franz HahnDass die Pfalz mittlerweile zu den Besten Weinbaugebieten Deutschlands zählt ist allgemein bekannt. Viele Pfälzer Winzer haben sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht und müssen sich aus diesem Grund keine Sorgen darum machen, dass Ihre Erzeugnisse nicht verkauft werden. Weinberge sind in der Pfalz in den letzten Jahren extrem teuer geworden und so gibt es ständig weniger neue Entdeckungen an Pfälzer Ausnahmewinzern zu vermelden.

Weinhaus Franz Hahn

Obwohl es nicht einfacher geworden ist, es gibt sie, die Geheimtipps aus der Pfalz. Das Weinhaus Franz Hahn ist eindeutig einer von diesen . Das Weinhaus Franz Hahn ist kein neuer Betrieb, es handelt sich um einen Traditionsbetrieb. Eine gute Beschreibung ist: Ein Traditionsbetrieb in Neuauflage. Seit einigen Jahren wird dieser Traditionsbetrieb von dem jungen Winzer Martin Hochdörffer und seiner Familie betrieben. Martin Hochdörffer stammt selbst aus einer Winzerfamilie und ist mit dem Weinbau aufgewachsen. Durch die Übernahme von Franz Hahn hat er sich einen Traum von eigenständigen Weinen erfüllt und seitdem hat sich beim Weinhaus Franz Hahn viel geändert. Ein paar Dinge sind geblieben wie sie waren, hier lässt man dem Wein noch seine Zeit im Keller, die er braucht um homogen zu reifen.

Franz Hahn und die Tradition

Martin Hochdörffer hat es geschafft das Traditionelle zu bewahren und trotz allem moderne und frische Weine zu kreieren. Auf jeder einzelnen Flasche prangt stolz das Logo von Franz Hahn in Form eines alten Kupferschildes. Das wirkt nicht Altbacken da es trotz allem im modernen schwarz weiß Look gehalten ist. Dadurch wirkt das Design modern und gleichzeitig spiegelt es die Geschichte des Weinhauses wieder.

Qualitätsweine

Beim verarbeiteten Traubenmaterial ist Martin Hochdörffer, als traditionelles Weinhaus, wählerisch. Zu allererst verarbeitet er nur die Trauben von der Familie, aufgefüllt wird das Rebgut von angeschlossenen Vertragswinzern. Seine Leidenschaft sind die Cuvées. Die Rebsorten reinen Weine sind ebenfalls gut gelungen und sortentypisch. Neben Chardonnay, Grauburgunder, Weissburgunder Riesling und Sauvignon Blanc gibt es unter anderem Bukett Rebsorten wie Muskateller und Scheurebe.

Hahn Weine kaufen

Was den Verbraucher am meisten freuen wird sind die günstigen Preise, zu denen diese Weine zu haben sind. Die Einstiegslinie fängt schon bei 5,99€ für die 0,75 Liter Flasche an. Franz Hahn Weine findet man direkt vor Ort in Albersweiler oder Online beim Weinversender genuss7.de. Unter der URL https://www.genuss7.de/franz-hahn.htrml ist das komplette Sortiment von Franz Hahn abgebildet.

Bei diesem Weinhaus ist für jeden Weintrinker was zu finden ohne dass die Weine gleich große Löcher in die Taschen reißen. Die Pfalz zeigt mit Franz Hahn, dass sie für eine Überraschung gut ist.