BAM! Wie genial ist das denn?

BAM! Der Weißwein vom Pfälzer Original Christoph Hammel – Wie genial ist das denn?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

„BAM! Wie genial ist das denn?“ Diese Buchstaben prangen in großen Buchstaben auf dem neuen Weißwein von Christoph Hammel aus der Pfalz. Eines hat er damit auf jeden Fall schon einmal geschafft, diese Weinfalsche fällt im Weinregal auf. Aufmachung und Aussage sind alles andere als bieder.

Doch nicht nur das poppige Äußere, auch der Inhalt kann sich sehen, bzw. schmecken lassen. Das Etikett verrät einem bereits, dass wir hier weder ein großes Gewächs noch eine große Lage im Glas haben. Bei diesem Wein steht der Spaß eindeutig im Vordergrund. Der Wein selber wurde aus den Rebsorten Riesling, Müller-Thurgau, Chardonnay und Kerner erzeugt. Damit ist dem Kenner gleich klar wir haben hier jede Menge Aroma und süffige Frucht am Start.

Schon beim Einschenken kann man Aromen von Pfirsich, Grapefruit, Apfel, Bergamotte, Mango, Kiwi, Gras und Holunder erkennen. Der Wein duftet außerdem nach einer frisch gemähten Kräuterwiese. Beim ersten Schluck schmeckt man am Gaumen dann viel saftige Frucht und eine zarte Würze. Der Wein hat ein animierendes Spiel, ist finessenreich, elegant und lange nachhallend.

BAM! Hat Kultpotenzial

Der Wein passt prima zu Fisch, Spargel, Sushi, Weich- und Ziegenkäse. Am allerbesten mit ein paar Freunden, bei schönem Wetter auf der heimischen Terrasse. Mit diesem Wein hat Christoph Hammel wieder einmal gezeigt, dass er der Großmeister im Herstellen von süffigen Alltagsweinen ist. Es gibt Weine für vinophile Wein-Nerds und Weine, die den meisten Weintrinkern einfach nur schmecken. Der BAM! Gehört definitiv zur zweiten Kategorie und ist einer von den Weinen, bei denen sich die Flasche immer wie von alleine leert.

Den BAM! gibt es beim Onlineversender genuss7.de zu kaufen. Die 0,75 Liter Flasche BAM! Wie genial ist das denn? kostet 6,99€ und zur Einführung kostet der Wein sogar nur 5,99€ pro Flasche. So oder so kein Wein, der einem ein großes Loch in den Geldbeutel reißt und wer das Weingut und die Weine von Hammel & Cie kennt, der weiß auch, dass hier das Preis- /Leistungsverhältnis immer stimmt. Somit sollte man die Gelegenheit nutzen, sich einen kleinen Vorrat an BAM! anzuschaffen. Die warme Jahreszeit beginnt ja erst und die Gelegenheiten mit ein paar Freunden ein paar Flasche zu köpfen ergibt sich bestimmt. Und wenn Sie den ersten Schluck genießen, dann kommt Ihnen bestimmt spontan in den Sinn: „BAM! Wie genial ist das denn?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.