Hasenfilet mit Preiselbeeren und einem guten Spätburgunder

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Rezept

Vergangene Woche habe ich meine Schwiegereltern und meine Eltern zum sonntäglichen Essen eingeladen und Hase vorbereitet. In Verbindung mit einem schönen Spätburgunder war es ein wirklicher Erfolg, daher möchte ich mein Rezept hier teilen.   Zutat Menge (für 4 Personen) Butter 30 g flüssige Sahne 125 m geschlagene Sahne 2 EL Gin 4 cl mageres Hasenfilet 640 g Öl 1 EL gehackte Petersilie 1 Bund gewürfelte Schalotten 1-2 kleine Speckwürfel 30 g Steinpilze 250 g Preiselbeeren, verlesen 3 EL Wildjus 125 ml Salz und Pfeffer ein wenig Zubereitung dieses Hasenfilets Zur Vorbereitung sollte erst einmal das Hasenfilet in ganz dünner Scheiben geschnitten werden, damit es später schön gebraten werden kann. Diese feinen Scheiben müssen jetzt kurz aber stark angebraten werden. Dazu sollte erst einmal die Pfanne kräftig mit Öl vorerhitzt werden. Wenn man den Kochlöffel in das Öl hält und sich daran kleine Blasen bilden ist die Pfanne heiß genug, […]

Discover Wines Montes Wines

Weingut Vina Montes – Ein Symbol für den boomenden chilenischen Weinmarkt

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Weingüter

Heute möchte ich einen kleinen Artikel über eines der beeindruckendsten Weingüter Chiles schreiben. Vielleicht ist dem ein oder anderen Leser „Kaiken“ ein Begriff. Eine in Preis-Leistung und Qualität herausragende Kollektion an chilenischem Wein verschiedener Reben. Das ist eine der Produktionsreihen des Weingutes Vina Montes. Eine Geschichte wie im Traum – Montes Wein Es klingt wie ein Traum, die Geschichte des Weingutes Vina Montes erscheint märchenhaft. Aber es muss ja wohl auch solche Geschichten geben. Bei diesem Weingut wurde der Traum tatsächlich schritt für schritt zur Realität. Damals, im Jahre 1987 fassten die beiden Gründerväter, Aurelio Montes und Douglas Murray, beide professionelle Weinexperten, einen Entschluss: Sie wollten ihren langjährigen Traum verwirklichen. Sie wollten damit beginnen, chilenischen Weinen zu neuer Blüte zu verhelfen, dazu benötige es allerdings ein ganz anderes Qualitätslevel als das der damals aktuellen Weine.  Und genau das nahmen sich die Gründer vom Weingut Montes als Aufgabe – Die Idee Spitzenweine, weltweit angesehene Weingrößen in Chile […]

Weinbau in Argentinien – Am Fuße der Anden

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Regionen

Das Weinland Argentinien liegt in Südamerika und gehört zu den weltweit größten Weinanbaugebieten. Es ist mit über 200 000 Hektar die fünftgrößte Weinnation der Welt. Doch viele kleinere Produzenten haben eine deutlich größere Bedeutung auf dem weltweiten Weinmarkt, als Argentinien. Denn hier wird am Fuße der Anden massenhaft Tafelwein produziert. In letzten Jahren hat sich allerdings viel getan in der Kellereien der argentinischen Winzer. Ein großer Teil der Produktion, insbesondere aus der tiefdunklen Traube Malbec, hat schon internationales Niveau erreicht. Die eigentlichen Qualitäten, die in den wenig besiedelten Weinanbaugebieten im Süden Südamerikas liegen, kommen erst und nach zum Vorschein. Die höchsten Weinberge der Welt Die höchsten Weinlagen der Welt sind in Argentinien in den Ausläufern der Anden. Die Stadt Mendoza, in deren Umgebung das Herz des argentinischen Weinbaus liegt, ist auf etwa 800 Meter Höhe. Die Weinberge befinden sich allerdings in Höhen zwischen 900 und 1500 Metern über dem Meeresspiegel. Im […]

Prosecco heißt jetzt Glera

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Rebsorten, Regionen

Die Rebsorte Glera gehört zu den weißen Trauben und kommt ausschließlich im Norden Italiens in der Region Venetien vor. Um genau zu sein fast nur in der Provinz Treviso. Aus ihr werden hauptsächlich Perlweine (Frizzante) und Schaumweine (Spumante) hergestellt. Nur ganz wenige Stillweine aus Glera sind auf dem Markt. Bis zum 01.01.2010 wurde diese Rebsorte Prosecco genannt. Warum wurde die Rebsorte Prosecco umbenannt? Prosecco erfreut sich in Deutschland – und auch immer mehr in England – einer großen Beliebtheit. Aber dabei war sich fast niemand bewusst, dass sich hinter diesem Namen eigentlich der Name einer Rebsorte verbarg. Prosecco wird hierzulande sogar häufig komplett mit italienischem Schaumwein assoziiert, und das obwohl Prosecco meistens gar kein Schaumwein ist. Denn die meisten Weine werden als Perlweine, zu italienisch Frizzante, ausgebaut. Das liegt an den Zollbedingungen. Exkurs: Der Name Prosecco hat nichts mit dem italienischen „secco“ = trocken zu tun. recht häufig wird Prosecco zwar […]

Arneis – Eine alte Rebe wurde neu entdeckt

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Rebsorten

Die weiße Rebsorte Arneis kommt ursprüngliuch aus dem Piemont in Italien. Und wurde dort vermutlich schon im 15. Jahrhundert unter dem Namen Ranaysii kultiviert. Allerdings konnte sie nie große Erfolge verbuchen und gehörte immer zu den kleinen unbekannten Rebsorten des Piemont. Bis in die 1980er Jahre war sie fast vergessen und ausgestorben. Bis einige Winzer aus dem Roero-Gebiet diese alte, regionale Rebe wieder entdeckten und mit ihr herausragende Erfolge feiern konnten. Innerhalb der letzten 20 Jahre ist die Nachfrage nach Arneis immer weiter gestiegen. Viele Weinkenner schwören auf Arneis, besonders aus dem Roero-Gebiet.  Synonyme für Arneis sind beispielsweise Barolo Bianco oder Nebbiolo Bianco. Verbreitung Neben dem Herkunftsgebiet im Piemont in Italien kommt Arneis in kleinen Mengen inzwischen auch in den Regionen Ligurien und Sardinien vor. Die Gesamtanbaufläche in Italien ist mit knapp 1.000 Hektar immernoch sehr zurückhaltend. Aber inzwischen hat sich die Arneis-Traube auch schon in Übersee ihren Namen gemacht. So […]