DER VATER DER HOHEN QUALITÄT IM CHIANTI CLASSICO.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Chianti, Parker Punkte, Rotwein Italien

Seine Geschichte beginnt, als Ruffino im Jahre 1877 gegründet wurde. Das Sangiovese-Anbaugebiet war von Anfang an ein für spezielle Sorten ausgewähltes Gebiet, nämlich für den Chianti Stravecchio – ein Wein, der im Weinkeller gelagert, vergessen und nach vielen Jahren erst geöffnet wurde: Ein revolutionäres Konzept für die Pachtbauern des 19. Jahrhunderts. Der Herzog des kleinen Königreichs von Aosta verliebte sich in Ruffinos Weine. Ruffino wurde 1890 zum offiziellen Lieferanten des Herzogs gemacht. Um sich seinem größten Bewunderer erkenntlich zu zeigen, wurde 1927 der „Stravecchio“ auf einen neuen Namen getauft: „Riserva Ducale“ – des Herzogs beste Selektion – und das Etikett wurde geändert. In Italien und rund um die Welt wurde Riserva Ducale gefeiert. Die Stars kamen, um das Weingut, wo dieser Wein produziert wird, zu besuchen: Sophia Loren und Marcello Mastroianni beispielsweise. Maestro Guiseppe Verdi beschwerte sich sofort, wenn sein Lieblingswein mal nicht pünktlich geliefert werden konnte. Auch in Filmen ist Ruffino zu finden, z.B. Rocky, Der Teufel trägt Prada, etc. Chianti […]