Die Rotweinrebe Malbec – Echte Fleischweine

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Die Malbec-Traube spielt vor allem in Cahors die Hauptrolle. Während sie in Bordeaux eigentlich nur dazu verwendet wird anderen Weinen aus Blaye und Cotes de Bourgh mehr Geschmeidigkeit zu verleihen, müssen alle Weine aus Cahors mindestens 70% dieser Rebe enthalten. Abhängig von der Bodenbeschaffenheit kann ein Cahors entweder sehr markant und tanninreich sein, wenn er auf Kalkplateaus reift, oder eben geschmeidig und anspruchslos, wie es bei Weinen aus Rebgärten im Lot-Tal der Fall ist. Malbec wächst eher auf der südlichen Erdhalbkugel als in nördlicheren Gebieten. In Argentinien allein sind um die 10.000 Hektar mit dieser Rebe bebaut. Charakteristisch für die Malbec-Rotweine aus dieser Region sind die würzige Frucht, ein voller Geschmack, eine kräftige Farbe und ein herausragend gutes Alterungspotenzial. Auch in sonstigen südamerikanischen Ländern wie Chile wachsen auf einigen tausend Hektar die Reben dieser Sorte, allerdings werden sie dort eher zum Verschnitt genutzt. Niedergang und Rückkehr: Vor allem in Frankreich […]

Weinbau in Argentinien – Am Fuße der Anden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Regionen

Das Weinland Argentinien liegt in Südamerika und gehört zu den weltweit größten Weinanbaugebieten. Es ist mit über 200 000 Hektar die fünftgrößte Weinnation der Welt. Doch viele kleinere Produzenten haben eine deutlich größere Bedeutung auf dem weltweiten Weinmarkt, als Argentinien. Denn hier wird am Fuße der Anden massenhaft Tafelwein produziert. In letzten Jahren hat sich allerdings viel getan in der Kellereien der argentinischen Winzer. Ein großer Teil der Produktion, insbesondere aus der tiefdunklen Traube Malbec, hat schon internationales Niveau erreicht. Die eigentlichen Qualitäten, die in den wenig besiedelten Weinanbaugebieten im Süden Südamerikas liegen, kommen erst und nach zum Vorschein. Die höchsten Weinberge der Welt Die höchsten Weinlagen der Welt sind in Argentinien in den Ausläufern der Anden. Die Stadt Mendoza, in deren Umgebung das Herz des argentinischen Weinbaus liegt, ist auf etwa 800 Meter Höhe. Die Weinberge befinden sich allerdings in Höhen zwischen 900 und 1500 Metern über dem Meeresspiegel. Im […]